Dunkel Hell

Bereits in unse­rem ers­ten Tiny Fami­ly-Bei­trag haben wir eine Room Tour durch unser Haus ange­kün­digt. Zu dem Zeit­punkt, als Lena ihr ers­tes Video mach­te und mit der Smart­pho­ne Kame­ra durch unser noch lee­res Haus lief, war unser Haus gera­de im Tiny House Vil­la­ge ange­kom­men und die letz­ten Instal­la­tio­nen vor Ort stan­den noch aus.

Jetzt, 10 Mona­te spä­ter haben wir schon mehr­mals umge­räumt und opti­miert. All unser Hab und Gut hat einen guten Platz gefun­den. Wir lie­ben es, dass wir vie­les mit einem Griff errei­chen kön­nen weil alles so nah bei­ein­an­der liegt. 

Doch nicht nur das Haus muss für eine Room Tour bereit sein, auch die pas­sen­de Tech­nik muss aus­ge­wählt bzw. gefun­den wer­den. Wir freu­en uns, dass wir mit dem Sup­port von unse­rem Nach­barn Dirk Mess­ber­ger so eine tolle vir­tu­el­le 3D Room Tour erstel­len konn­ten, in der ihr euch indi­vi­du­ell und ganz in Ruhe in unse­rem Tiny House umse­hen könnt.

Wir wün­schen viel Spaß beim Entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Frohe Weih­nach­ten

Frohe Weih­nach­ten und alles Gute im neuen Jahr. Wir wün­schen Dir und Dei­ner Fami­lie eine ruhi­ge und erhol­sa­me Weih­nachts­zeit,…